Außenansicht vom Innenhof
Park-Pavillon
Ausstellung Kunstwoche
Veranstaltungen

Datum   Thema
 
Sa 21. Dez. 2019,
So 22. Dez. 2019
  Winterliches Schossvergnügen


Der traditionelle Weihnachtsmarkt auf Schloss Benkhausen lädt auch in diesem Jahr wieder zum winterlichen Bummeln mit Freunden und Familie ein. Hier finden Sie das Rahmenprogramm:

 Flyer Winterliches Schlossvergnügen

Samstag, 21.12.2019

15:00 Uhr Die Querbeats (Valentina Schaadt, Klavierbegleitung Marcel Müther)
15:00 Uhr Vortrag zur Geschichte mit Annegret Treseler und Eva Maria Meier, Landfrauen Lübbecke
16:00 Uhr Chorgemeinschaft Isenstedt-Frotheim (Liga Kravale-Michelson)
16:00 Uhr und 18:30 Uhr Erzählstunde mit Nachtwächter Peter Dürr
17:00 Uhr Posaunenchor Pr. Oldendorf (Lothar Saß)
17:00 Uhr „Ein bunter Teller“ mit Addi Alexis Schaefer: Gedichte, Geschichten und Anekdoten
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr Big Band Independent Sound Orchestra (Andreas Jürgensmeyer)

Sonntag, 22.12.2019

12:00 Uhr Tonleiterspatzen und Crazys (Sabine Matthäus)
13:00 Uhr L´Orphéon de Bayeux – Le choer de Noël (Corinne Picouleau)
– Gäste der Kantorei Lübbecke
14:00 Uhr Bläsergruppe der Jägerschaft Lübbecker Hegeringe (Göran Brindöpke)
15:00 Uhr Cantiamo (Uwe Depke)
16:00 Uhr Kirchenchor an St. Nikolaus (Jeannette Krügel)
17:00 Uhr Wiehen Brass (Uwe Kröger)

Zusätzliche Kinderaktionen

- Bastelangebot (Christine Utech)
- Eselreiten im Schlosspark

Sa. 14:00 Uhr und 15:00 Uhr Märchenstunde mit Erika Müller
Sa. 17:30 Uhr Nachtwächterführung (Treffpunkt beim Eselreiten)
So. 15:00 Uhr und 16:00 Uhr Lesung: Weihnachten in Bullerbü mit Sonja Gauselmann

An beiden Tagen

- Kostenlose Führungen im Schloss
- Sonderausstellung „Die wilden 70er Jahre“ im Deutschen Automatenmuseum
  an diesem Wochenende zum ermäßigten Preis: Eintritt 2 € pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
- NEU: Eisstockschießen, ein Spaß für Jung und Alt
- Nachtwächterführungen
- Kaffee und Kuchen im Schloss-Café „Die Rentei“
- Kunst mit und von Barbara Salesch und Gerd Müller

Hinweis:

 Shuttle-Service von Lübbecke und Espelkamp.